Kriegsmarine oder Umweltschutz?

Karl-Heinz Peil in Weltnetz tv Rüstungsaufträge scheinen für den deutschen Schiffbau existenziell zu sein, so auch die Meinung der IG Metall Küste. Notwendig wäre Schiffbau aber zur Beseitigung tickender Zeitbomben in Nord- und Ostsee. Aktuell wird in der deutschen Politik die globale Präsenz der Bundeswehr voran getrieben, einmal durch Auslandseinsätze und zum anderen durch die Aufrüstung der Marine. Dazu heißt

Weiterlesen

Konversion: Schwester des Klimaschutzes

Artikel von Anne Rieger, erschienen in Ossietzky 5/2020 auf der Grundlage der Frauentagsrede in Krefeld am 7.3.2020 Während NATO, US- und Bundesregierung ihr Kriegsmanöver Defender 2020 durchführen, bei dem 37.000 Soldat*innen mit schwerstem Kriegsgerät bei ihrem Durchmarsch durch Deutschland unser Klima, unsere Umwelt mit massenhaftem, völlig unnötigem Kohlendioxidausstoß verschmutzen, balgen sich ein ehemaliger Bundesumweltminister, der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen – flankiert

Weiterlesen